Startseite » Notizen » Travemünder Notizen Heft 1/357

Füllhalter

Travemünder Notizen

Heft 1 / 357 Januar bis März 2014

03. – 06. Oktober 2013: Mit frischem Wind und herbstlichem Sonnenschein beginnt das Drachenfest am Travemünder Strand. Rund 50 Drachenprofis gestalten das himmlische Programm am verlängerten Wochenende.
***
Viele Travemünder haben ihre Keller und Schuppen nach Altmetall abgesucht. Die Sportler des Travemünder Handball-Fördervereins hatten zu einer großen Sammelaktion zugunsten der Jugendförderung des Travemünder Handballsports aufgerufen.
***
09. Oktober: Der zweite neue Brückenanleger für die Priwallfähre ist eingetroffen. Die Montagearbeiten beginnen umgehend bei laufendem Fährbetrieb.
***
Der Brunnen auf dem alten Marktplatz wurde wieder einmal verunziert. Ein Schaumberg türmte sich im Brunnen.
***
11. – 14. Oktober: „Travemünde tanzt“ zum vierten Mal. Die Veranstaltung meldet Rekordbesucherzahlen und bietet ein attraktives Programm.
***
In der St.-Lorenz-Kirche finden Dreharbeiten zu einem Kurzfilm statt. Statisten aus Travemünde sind auch dabei.
***
15. Oktober: Die Übernachtungszahlen in Travemünde verzeichnen bisher ein sattes Plus. Grund war der sonnige August. Die Gäste blieben länger.
***
20. – 24. Oktober: Der Stadtwerke Lübeck Marathon führt auch wieder nach Travemünde. Die Priwallfähre fährt nicht über die Mittagsstunden. Einige Straßen sind gesperrt.
***
Dreharbeiten auf der „Passat“ für eine TV-Serie für Kinder über den ersten Weltkrieg. Die „Passat“ soll die Auswanderung in die USA symbolisieren.
***
Die Bauarbeiten zur Erneuerung der Nordermole sollen bis Mai 2014 dauern.
***
30. Oktober: Hotel-Entwürfe für das ehemalige Aqua-Top-Gelände sind im Kreuzfahrtterminal ausgestellt. Im Dezember wird entschieden, welcher Entwurf gebaut wird.
***
Das bekannte Ferienhaus am Brodtener Steilufer nahe der Hermannshöhe ist abgerissen worden.
***
01. – 05. November: Die Reederei Stena Lines weitet ihren Fährverkehr vom Skandinavienkai nach Ventspils und Liepaja/Lettland aus.
***
Das Leuchtfeuer des neuen grün-weißen Leuchtturms auf der Nordermole ist freigegeben.
***
Auf dem ehemaligen Gelände des Autohauses Kittner soll ein neues Wohnquartier und ein Parkhaus entstehen. Das unter Denkmalschutz stehende Autohaus wird in die Planungen mit eingebunden.
***
Ab sofort dürfen auch Schüler mit Monatskarten die Priwallfähren kostenlos nutzen. Das galt bisher nur für Erwachsene mit Monatskarte.
***
06. – 08. November: Mit einem kleinen Festakt der Hafenwirtschaft wird der Svitzer-Schlepper „Simson“ in Travemünde begrüßt. Er liegt am Skandinavienkai und ist rund um die Uhr einsatzbereit.
***
Der Travemünder Küchenchef, Kevin Fehling, des „La Belle Epoque“ behält seine drei Sterne und gehört damit zu den besten Köchen Deutschlands.
***
11. November: Der Brodtener Wanderweg ist gerettet. Auf der Basis eines CDU-Kompromissvorschlages wird zügig mit den Flächeneigentümern verhandelt.
***
23./24. November: Der alljährliche Kiwanis-Adventsbasar findet wieder im Kreuzfahrtterminal statt. Der Erlös kommt unter anderem auch Travemünder Projekten zugute.
***
Der Kreisjugendring befragte Schüler der Stadtschule und der Schule am Meer zu dem Thema „Was stört euch am Strand?“, „Was braucht ihr am Strand?“ und lud zur Diskussion ins Haus der Jugend. Erste Wünsche sollen laut Kurdirektor schon 2014 in Erfüllung gehen.
***
28. November: Die Lübecker Bürgerschaft beschloss die endgültige Schließung des Stadtteilbüros in Travemünde.
***
05./06. Dezember: Das Orkantief „Xaver“ sorgt für extremes Niedrigwasser in den Travemünde Häfen. Im Fischereihafen liegen Boote auf dem Trockenen, die Skandinavienfähren laufen nicht aus, und die Priwallfähre musste zeitweise ihren Verkehr einstellen.
***
16. Dezember: Der Fähranleger 7 am Skandinavienkai hat jetzt zwei statt einer Rampe. Nach fast einem Jahr Bauzeit wurde die Anlage feierlich eingeweiht.
***
25. – 31. Dezember: Der Travemünder Neujahrsgarten lädt zum „Winterzauber am Meer“. Ein beliebtes Highlight sind die großen Feuerwerke zum Jahreswechsel.
***
zurück zur Übersichtsseite Travemünder Notizen