Startseite » Portraits Personen » Portraits Travemünder Personen Ulrike Kampe und Claudia Böttcher

Ulrike Kampe und Claudia Böttcher

Portraits Travemünder Personen

Ulrike Kampe und Claudia Böttcher

Die Druckvögl:
Inhaberinnen der Firma Druckvogl
(ehem. Druckerei Vogl)

Ulrike Kampe, gebürtige Düsseldorferin, machte nach ihrem Abitur 1980 eine Lehre als Schriftsetzerin in einer renomierten Düsseldorfer Layoutsetzerei. Damals, Anfang der 80er Jahre, war der Umbruch vom Bleisatz zum sogenannten Fotosatz in vollem Gange, aber immerhin gab es noch die alte Berufsbezeichnung. Nach der Lehre folgte das Studium der Druckereitechnik in Wuppertal, wo sie auch ihren ersten Ehemann kennenlernte. Ein Kommilitone, dessen Vater eine eigene Druckerei in Lübeck besaß, hatte ihr Herz erobert, und so folgte ihm die Rheinländerin in den „hohen Norden“, um in der familieneigenen Druckerei mitzuarbeiten. Schnell fand Ulrike Kampe Gefallen an Land und Leuten und konnte sich eine Rückkehr ins Rheinland nicht mehr vorstellen.

Aus familiären Gründen zog sich Ulrike Kampe aus dem familieneigenen Betrieb zurück und arbeitete für zwei Jahre im Computer-Support in Hamburg, um dann wieder nach Lübeck zurückzukehren und in einer Druckerei zu arbeiten. Inzwischen hatte sie ihren zweiten Mann kennengelernt und hat mit ihm einen kleinen gemeinsamen Sohn, Jan-Mathis.

Claudia Böttcher, geboren in Lübeck-Schlutup. Ein Schulpraktikum entfachte bei ihr das Feuer für die schwarze Kunst. Und die Flammen schlugen so hoch, daß alle vorherigen Berufswünsche über Bord geworfen wurden und alles daran gesetzt wurde, um in dem Beruf der Druckvorlagenherstellerin (früher Berufsbezeichnung Lithograph, heutige Berufsbezeichnung Mediengestalter) eine Lehrstelle zu bekommen.

Und es sollte klappen, im Sommer 1987 wurde der Traum wahr, eine Ausbildung bei den Lübecker Nachrichten konnte begonnen werden. Die Jahre vergingen schnell, die Ausbildung wurde beendet und nach einiger Zeit wurde der Wunsch nach Veränderung wach, so ging es über verschiedene Stationen in Lübeck nach Hamburg und wieder zurück. Überall wurde viel gelernt, Techniken entwickelt und Vorlieben gefunden.

Beide aus Hamburg heimgekehrt, lernten sich Claudia Böttcher und Ulrike Kampe in einer Lübecker Druckerei kennen und arbeiteten einige Jahre zusammen. Irgendwann reifte in den beiden der Entschluß, sich selbständig zu machen. Etwa zur gleichen Zeit, in Travemünde, trug sich Herr Vogl mit dem Gedanken, seine Druckerei zu verkaufen. Beide hörten voneinander und wurden sich schnell handelseinig.

Seit April 2002 sind Ulrike Kampe und Claudia Böttcher nun allein verantwortlich für die Geschicke der Druckerei, in der nach wie vor „Unser Travemünde“ produziert wird. Beide investierten in die Druckvorstufe des Betriebes, und das zahlt sich aus. Die Produktion geht reibungslos und zügig von statten, dank neuester Technik können neue Produkte und Dienstleistungen angeboten werden, die von den Travemündern gerne angenommen werden.

K. B.

zurück zur Übersichtsseite Portraits Travemünder Personen